Markt Hösbach

  • Kontrastansicht Kontrast
  • Accesskeys Tastatur
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis

Navigation überspringen

Rathaus Hösbach

Rathausstraße 3
63768 Hösbach
Tel.: 0 60 21 / 50 03-0
E-Mail: Kontakt



» Startseite » Gesellschaft & Soziales » Senioren » Aktuelles aus der Hauptstraße - KEINE Durchfahrt möglich! - Umleitungsstrecke beachten  

Aktuelles aus der Hauptstraße - KEINE Durchfahrt möglich! - Umleitungsstrecke beachten



In Richtung Goldbach / Aschaffenburg ist derzeit KEINE Durchfahrt über die Hauptstraße möglich.

Foto: MH / RB

_________________________________________________________

Die Bauarbeiten zum nächsten Teilabschnitt von Einmündung Mühlstraße bis Nähe Hauptstraße 55 bzw. 68 (Parkplatz Dorfwirtschaft "Zur Traube") haben begonnen.

Während der Bauphase ist eine Vollsperrung der Hauptstraße im Bereich von Einmündung Robert-Koch-Straße bis Einmündung Mühlstraße wegen den derzeitigen Kanal-, Wasserleitungs- und Straßenbauarbeiten notwendig. Die Zufahrt zu den Grundstücken wird zeitweise nicht möglich sein. Die Firma Kunkel teilt zu gegebener Zeit mit, wann dies der Fall sein wird.

Die Vollsperrung der Hauptstraße wurde erweitert und die bisherige Umleitungsstrecke über Vorgangstraße / Röntgenstraße ist nicht mehr als solche nutzbar.

Bitte beachten Sie die ausgewiesenen aktuellen Umleitungsstrecken und meiden die jeweiligen Seitenstraßen:

>>
in Richtung Goldbach / Aschaffenburg über:

Hauptstraße - Schöllkrippener Straße - Rentingweg (Einbahnstraße bis zur Einmündung Kirchenstraße) - Schubertstraße - Behringstraße - Flemingstraße - Robert-Koch-Straße - Hauptstraße

>> aus Richtung Goldbach/Aschaffenburg in Richtung Laufach/Sailauf/Lohr über:

Südspange - Mühlstraße - Hauptstraße.


Bitte beachten Sie insbesondere, dass für den Rentingweg ab Einmündung Schöllkrippener Straße bis zur Einmündung Kirchenstraße eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Schubertstraße gilt!






Hinweise zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Während der Ausführung dieser Baumaßnahme werden die Haltestellen "Tiefgarage" und "Obstkeller" in der Schöllkrippener Straße nicht mehr angefahren.

Ebenso werden die bisherigen Ersatzbushaltestellen in der Röntgenstraße nicht mehr bedient.

Dies betrifft die Linien der KVG - Kahlgrund-Verkehrsgesellschaft mbH, Schöllkrippen.

Es werden jedoch zwei neue Ersatzbushaltestellen in der Robert-Koch-Straße sowie eine Ersatzbushaltestelle in der Schubertstraße eingerichtet.

Die Linien 7 und 21 der Verkehrsgesellschaft Untermain von und nach Wenighösbach sind hiervon nicht betroffen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


 


nach oben  nach oben

Rathaus Hösbach
Rathausstraße 3 | 63768 Hösbach | Tel.: 0 60 21 / 50 03-0 |