Markt Hösbach

  • Kontrastansicht Kontrast
  • Accesskeys Tastatur
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis

Navigation überspringen

Rathaus Hösbach

Rathausstraße 3
63768 Hösbach
Tel.: 0 60 21 / 50 03-0
E-Mail: Kontakt



» Startseite » Bauen & Wohnen » Freigabe des Platzes "Junge Mitte" - Auftakt zur "Häisbischer Kerb"  

Freigabe des Platzes "Junge Mitte" - Auftakt zur "Häisbischer Kerb"


Am Kerbsamstag wurde unter großer Beteiligung der Bevölkerung, der neue Platz „Junge Mitte“ an der Hauptstraße zur Nutzung freigegeben.

Der Musikverein Hösbach 1899 e.V. umrahmte würdevoll die Feierstunde und den anschließenden Umtrunk. Bürgermeister Michael Baumann und Ortsplaner Michael Schauss vom Architekturbüro Eichler + Schauss, Darmstadt, umrissen kurz die Planungen und Ausführungen.

„Durch diese Platzgestaltung ist ein attraktiveres Wohnumfeld entstanden, die Lebensqualität der Anwohner wird verbessert“, berichtete Bürgermeister Michael Baumann.

Ein Jahr wurde unter fachlicher Leitung des Ingenieurbürosbüros Focht, Hösbach, der Platz gestaltet, parallel zur Sanierung der angrenzenden Hauptstraße durch die Firma Heinrich Kunkel.

Auf 140 m Länge erstrecken sich knapp 2.700 m², wovon gut 2.500 m² mit Beton und Natursteinpflaster versehen sind. 16 öffentliche Stellplätze begrenzen die „Junge Mitte“ auf der südlichen Seite zur Hauptstraße hin. Zwei barrierefreie Bushaltestellen grenzen unmittelbar an.

Der Pavillon ist räumlicher Schwerpunkt der Platzfläche und als ovaler luftiger Baukörper in Stahlkonstruktion beinhaltet er auch unter anderem einen geschützten Zählerraum für die Wasser- und Stromversorgung der Platznutzung.

Das Wasserspiel mit Wellensteinen und fünf Fontänen wird durch eine Zisterne mit ca. 8cbm Inhalt – gespeist vom Dach des Pavillons – mit dem notwendigen versorgt.

Die Stelenleuchten rund um den Platz werden ergänzt durch atmosphärische Bodenleuchten und als Mittenachse wurden neun Dachplatanen gepflanzt die hoffentlich bald schon an heißen Sommertagen etwas Schatten bieten.
24 Pflanzbeete lockern die Grautöne der Pflasterungen auf und erfreuen mit ihrer vielfältigen Blütenpracht die hoffentlich zahlreichen Nutzer und Besucher des Platzes. 13 Sitzbänke laden zum Verweilen ein. Fahrradständer werden das gesamte Ensemble noch ergänzen.


Fotos: MH / RB












 


nach oben  nach oben

Rathaus Hösbach
Rathausstraße 3 | 63768 Hösbach | Tel.: 0 60 21 / 50 03-0 |