Markt Hösbach

  • Kontrastansicht Kontrast
  • Accesskeys Tastatur
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis

Navigation überspringen

Rathaus Hösbach

Rathausstraße 3
63768 Hösbach
Tel.: 0 60 21 / 50 03-0
E-Mail: Kontakt



» Startseite » Nützliches & Allerlei » Standorte der Glas- und Dosencontainer » Das Wappen von Winzenhohl  

Das Wappen von Winzenhohl


Wappen Winzenhohl
Wappen Winzenhohl

In Rot auf einem sechsspeichigen silbernen Rad stehend eine silberne Madonna mit dem Kind auf dem linken Arm (sog. "Schmerlenbacher Madonna").

Der Madonna wurde im Wappen das sechsspeichige Rad als uraltes Wahrzeichen des ehemaligen Erzstiftes Mainz hinzugefügt. Territorial gehörte Winzenhohl von jeher mit der ganzen Umgebung zu Mainz. Nach der Aufhebung des Erzstiftes (1806) und der Auflösung des Fürstentums Aschaffenburg bzw. des Großherzogtums Frankfurt des letzten Erzbischof und Kurfürsten Dalberg von Mainz, kam Winzenhohl 1814/15 an das Königreich Bayern.

Die Farbengebung des neuen Gemeindewappens richtet sich nach den bekannten Farben von Kurmainz (silbernes Rad in Rot) aus. Durch die beiden Farben weiß und Rot wird zugleich an die sogenannten "fränkischen" Farben erinnert, die auf die drei silbernen Spitzen in Rot des fränkischen Rechens (Wappen des Domkapitels bzw. Hochstiftes Würzburg) zurückgehen.




 


nach oben  nach oben

Rathaus Hösbach
Rathausstraße 3 | 63768 Hösbach | Tel.: 0 60 21 / 50 03-0 |