Markt Hösbach

  • Kontrastansicht Kontrast
  • Accesskeys Tastatur
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis

Navigation überspringen

Rathaus Hösbach

Rathausstraße 3
63768 Hösbach
Tel.: 0 60 21 / 50 03-0
E-Mail: Kontakt



» Startseite » Nützliches & Allerlei » Keine Wertstoffsammlungen mehr von Altholz, Altmetall und Elektrogroßgeräten!  

Keine Wertstoffsammlungen mehr von Altholz, Altmetall und Elektrogroßgeräten!



In verschiedenen Straßen wurden Altholz, Altmetall und Elektrogroßgeräte zur Abholung bereit gestellt. Hier nochmals der Hinweis an die Bürgerinnen und Bürger, dass seit 01. Juni 2013 im Rahmen eines Pilotprojektes keine Wertstoffsammlungen mehr im Markt Hösbach durchgeführt werden. Der für den 08. bzw. 09.07.2013 ursprünglich anberaumte Abholtermin für Hösbach und die Ortsteile entfällt somit ersatzlos. Stattdessen erfolgte eine Umstellung zur Sperrmüllabfuhr auf Abruf.

Sperrmüll, also sperriger Restmüll, der nicht mehr in die normale Restmülltonne passt, wird hierbei zusammen mit den Wertstoffen Altholz, Altmetall, Elektrogroßgeräten und jetzt auch verwertbaren Kunststoffen, direkt vor der Haustüre mit individuell vereinbarten Terminen, auf Abruf abgeholt.

Alle Haushalte der Gemeinden Goldbach und Hösbach erhielten Mitte Mai per Postwurfsendung eine ausführliche Information über die neue Wertstoff- und Sperrmüllabfuhr, die auch Anforderungsformulare enthalten wird. Weitere Exemplare sind auch bei der Gemeindeverwaltung oder dem Landratsamt erhältlich. Außerdem kann man sich auf den Seiten der Abfallwirtschaft im Internet unter www.abfallwirtschaft-ab.de genauer über die neue Sammlung informieren.


Das Landratsamt bittet darum, das neue Angebot gut zu nutzen. Denn mit den in diesem Pilotprojekt in Goldbach und Hösbach gewonnenen Erfahrungen soll die neue Wertstoff– und Sperrmüllabfuhr ab Mitte 2014 im gesamten Landkreis Aschaffenburg umgesetzt werden. Damit sollen noch mehr Wertstoffe einer hochwertigen Verwertung zugeführt, höhere Einnahmen durch den Verkauf von Wertstoffen erzielt und die Sperrmüllfledderei durch illegale Sammler unterbunden werden.

Wir bitten um Beachtung!





 


nach oben  nach oben

Rathaus Hösbach
Rathausstraße 3 | 63768 Hösbach | Tel.: 0 60 21 / 50 03-0 |